In der letzten Woche - am 30.10.2013, erreichte uns eine große Überraschung in einer der wirklich großen Nähgruppen auf der Facebook Plattform.

Die Lumich Schneiderstube unter der Leitung von Alette- den meisten besser als Ara Lumich bekannt, wird im November voraussichtlich die 10.000 Mitgliedergrenze knacken.

https://www.facebook.com/groups/401273746600178/

Farbtupfer e.V.
ist nun das erste von weiteren folgenden Projekten, welches ausgewählt wurde um mit handgearbeiteten Werken unterstützt zu werden.

Wir waren verständlicherweise ganz aus dem Häusschen und haben uns riesig gefreut- und im Hintergrund überlegt, was man in der Zeitvorgabe von einem Monat Sinnvolles und Nachhaltiges bewerkstelligen kann um den Kindern unserer Einrichtungen weitere nützliche und liebevolle Farbtupfer zu schenken.

Hier nun der Aufruf aus der Lumich Schneiderstube-- wer mal hineinschauen mag -ich denke es lohnt sich- es ist eine kunterbunte und lustige Truppe.



"Los geht es mit den Farbtupfern:

Mädels, wir nähen Bezüge für Fritzchen!
Für Fritzchen?
Ja, für Fritzchen!

Wer oder Was ist Fritzchen?
Genau diese Frage konnte ich auch nicht beantworten und Heike Baumgärtel brachte dann Licht ins Dunkel:
Fritzchen werden Kissen in den Maßen 35x35 genannt! (Also, die Lumich Schneiderstube tut auch was für unsere Bildung!)

Ab sofort bis zum 01.12.2013 läuft die Aktion hier in der Gruppe für Farbtupfer e.V.

Deutlicher:
Genäht werden sollen/dürfen bunte Kissenhüllen mit Hotelverschluss, mit den Maßen 35x35. Ich habe hier mal eine Anleitung für euch rausgesucht:

 

http://www.youtube.com/watch?v=9RLYxn0r4V0

 

Als Clou -wenn ihr Lust habt, mit einer Einschubtasche für einen Coldpack auf einer Seite des Hotelverschlusses- quasi eine doppelte Seite, die man von Innen befüllen kann."

 

Hierzu haben wir eine kleine bebilderte Anleitung angefertigt und zusätzlich ergänzt:

 

 

 

Zuschnitt:

 

- ich habe dafür den Stoff auf eine Maße von 37x110cm zugeschnitten - da ich aber beim Versäumen dazu neige etwas zu knappsen kann man da auch ruhig in der Länge so um die 2-4cm dranhängen je nachdem wie viel Platz ihr eben zum Versäumen braucht.. ;)

 

 

1. Umschlag:

- hierzu habe ich so ca. 13cm von der Motivseite des Stoffes sichtbar gelassen...

 

 

2. Umschlag (das wird die "Coldpackfunktion") :

...diesen schlägt man soweit ein bis er ca. 10,5cm breit ist...

 

 

3. Umschlag:

...dann das Ganze noch einmal so ca. 11,5cm umschlagen...

 

 

4. Umschlag:

...nun einfach die andere Seite soweit umschlagen bis es eine Gesamtbreite von ca. 35cm ergibt... so habt ihr dann vorerst ein maß von 37x35cm...

 

 

Zunähen:

- dann einfach die offenen Kanten abstecken und im Anschluss zunähen und versäubern - FERTIG ist die Coldpack-Kissenhülle die nun die Maße von 35x35cm hat! :)

 

 

- dann kann man einfach das Coldpack reinstecken/-legen - am besten macht es sich wenn man vorher das Kissen reinsteckt und dann das Coldpack... sonst wird's ziemlich fummelig :D

 

 

Ganz zum Schluss habe ich das gute Stück noch mit ein Paar Applikationen verziert.

Eines von vielen Möglichkeiten die euch offen zur Verfügung stehen! :)

 
"Fühlt euch also ruhig in der Stoff oder Verzierungsfrage frei, da die Altersgruppe von Baby bis Jugendlich geht.


VORAUSSETZUNG:

 

Der Stoff muss bis 60° waschbar sein – was bei den meisten BW-Stoffen gegeben ist.
Alle fertigen Hüllen werden dann zu Ara geschickt, die alles sammelt und dann als großes Paket weiter versendet.
Wer die Adresse von Ara braucht oder Fragen hat, wendet sich bitte an Heike Baumgärtel oder Sheila Klaffke (auf Facebook-- wer sich hier beteiligen möchte, schreibt einfach eine Email an info[ät] farbtupfer-ev.de)

Und nun, ran an die Maschinen, damit viele Farbtupfer entstehen und Ara´s Postbote ins Schwitzen kommt!
"

 

-------------------------------------------

Nachtrag 16.12.2012:

 

 

 

Ihr habt's möglich gemacht und sie zu uns einfliegen lassen!

Sie sind soo wunderschön geworden!

Wir sagen von hearten Dankeschön und werden sie in Kürze an die Kinder verteilen.
Es sind noch Kissen unterwegs....

Hier die Nachricht unserer Zauberfee, die das dicke Paket in Empfang genommen und ausgepackt hat:

"Hallo ihr Lieben,
gestern erreichte mich das große Paket der Lumich-Kissenaktion.
Heute habe ich mich dann ans Auspacken begeben und bin aus dem Staunen nicht mehr raus gekommen.

Soooo viele wunderschöne Fritzchen! Ich würde sie am liebsten alle selber behalten.

Vielen lieben Dank an Lumich und ihre fleißigen Helferlein:
Sabine Rüggeberg, Katja Gläser, Sheila Klaffke, Sandra Einbeck,Christina Hellmuth, Lydia Michel, Frauke Sue-Brodhage, Amanda Black, Tanja Ebert, Kathrin Kröger, Jana Freiberg, Andrea Schaffrath, Katharina Donath, Renate Brundisch und zwei weitere fleißige Helfer, bei denen ich den Absender leider nicht entziffern konnte. Auch mögliche Schreibfehler bitte ich zu entschuldigen!
Vielen vielen Dank an euch alle!!!" heart

 

("Lagerfee" Jacqueline Walde)